Schlagwort: avrdude

Wie viele Programmierer braucht man …?

Das Titelbild dieses Beitrags basiert auf einem Bild von Hier und Jetzt, leider endet meine Reise auf Pixabay auf Pixabay

… um eine Glühbirne einschrauben? Die richtige Antwort auf diese Frage lautet: „Keine, das ist ein Hardware-Problem!“ Aber: Das ist nicht die richtige Frage! Die richtige Frage lautet: „Wie viele ISP-Programmer braucht man, um ein Programm in den Flash-Speicher zu brennen?“

Weiter lesen

AVR-Fuses

Titelbild: Clker-Free-Vector-Images auf Pixabay

Eines der verwirrendsten Dinge, vor allem für Neulinge, sind die AVR-Fuses. Schlimmer noch, wenn man die falschen Fuse Bits setzt, kann man seine MCU „bricken“, d.h. die MCU in einen „Ziegelstein“ zu verwandeln, der zu nichts mehr zu gebrauchen ist. In diesem Blog-Beitrag werde ich Werkzeuge vorstellen, die helfen, die Fuse-Bits richtig zu setzen. Und wenn es hart auf hart kommt, d.h. die falschen Fuses gesetzt wurden, werde ich Möglichkeiten aufzeigen, mit denen man die MCUs wieder zum Leben erwecken kann.

Weiter lesen

Taue Dein Atmel-ICE auf

Avrdude ist das Arbeitspferd für die Programmierung von AVR-Chips von Atmel (jetzt Microchip). Es funktioniert einwandfrei auf allen Plattformen mit einer großen Anzahl von verschiedenen Programmern. Es gibt jedoch einige Ausnahmen. Der Atmel-ICE, ein Programmer und Debugger, kann unter macOS (>10.13) nicht verwendet werden. Aber schließlich scheint es Licht am Ende des Tunnels zu geben …

Weiter lesen

Copyright © 2022 Die Arduino-Bastelecke

Thema von Anders NorenHoch ↑